Ferien

Die Ferienbetreuung steht allen angemeldeten Kindern zur Verfügung. Ausgenommen sind 4 Wochen Schließzeiten (3 Wochen Sommerferien und 1 Woche Weihnachten). Vor den Ferien wird der Betreuungsbedarf abgefragt. Diese Anmeldungszahlen sind für die Vorbereitungsgruppe der Ferienbetreuung grundlegend. Für die Feriengestaltung haben wir eigene pädagogische Ziele formuliert. Die verschiedenen Entwicklungsbereiche wie emotionale, soziale, intellektuelle und motorische Entwicklung werden dabei berücksichtigt. In der Regel wird anhand eines Themenbereiches das Programm entwickelt. Dabei achten wir darauf, dass genügend Gestaltungsspielraum möglich ist, um auf die tatsächlichen Bedürfnisse der Kinder eingehen zu können. Die konkrete inhaltliche Ausgestaltung obliegt dem Betreuungsteam. Ausreichende Bewegungs- und Beschäftigungsangebote, ein Mix aus Erkundungsausflügen und Beschäftigung auf dem Schulgelände, in den Gebäuden, in kleinen und größeren Gruppen, mit der Möglichkeit, sich phasenweise auch zurückziehen zu können, ist dabei leitend. Die Aktivitäten werden flexibel, d. h. wetterunabhängig und altersgerecht geplant. Dabei wird die natürliche Neugier und Entdeckerfreude der Kinder gefördert und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gestärkt.